THEATER KNUTH Kilgers nutzloses unsinniges Theater

Prinzessin Piparella und die 24 Ritter

Es war einmal eine Prinzessin, die hieß Piparella.

Manchmal war sie fröhlich, manchmal war sie traurig. Sie konnte gut laufen und hoch springen und vor allem: feine Zuckerkuchen backen.

"Wer mich heiraten will, muss erst drei Proben bestehen!" forderte Piparella von ihrem Vater ein.

Dreiundzwanzig Ritter stellten sich vor. Doch erst als Piparella den schrecklichsten aller Ritter heiraten sollte, kam ein Prinz der hatte was allen anderen Rittern fehlte: er konnte trösten.


Ein Spiel um menschliche Eigenschaften
und um die Liebe.
Kilgers nutzloses unsinniges Theater | kilger@theater-knuth.de