THEATER KNUTH Kilgers nutzloses unsinniges Theater

Autor:              Silvia Gut-Denneborg

Regieberatung: Thorsten Kreilos

Bearbeitung:     Andreas Kilger

Spiel:               Franka und Andreas Kilger

Figuren:           Willibald Meyer

Bühne:             Andreas Kilger

Kostüme:          Margot Meyer

Spieldauer:       50 Minuten

Beim Interview für Bayern 2 Radio

Willibald Meyer

1928 in Berlin geboren, in Neisse aufgewachsen. Nach der Ausweisung aus Schlesien verschlug es ihn nach Braunschweig, wo er im Stahlwerk arbeitete. Er schaffte den Sprung in die Puppenspielklasse der Werkkunstschule unter der Leitung von Prof. Harro Siegel. Seiner Frau Margot, die er 1965 heiratete, folgte er ins Allgäu und ließ sich schließlich mit ihr in Eppisburg am Rande des Donaurieds nieder. Seine aktive Zeit als Puppenspieler währte über fünfzig Jahre. Er verstarb am 26. Januar 2014

...zur Radiosendung auf Bayern 2 mit Willibald Meyer: klick hier

...zum Buch von Willibald Meyer: klick hier

Kilgers nutzloses unsinniges Theater | kilger@theater-knuth.de